Liebe Eltern der Markwaldschule,

zunächst hoffe ich, dass Sie und Ihre Familien gesund in das neue Jahr 2021 gestartet sind.

Leider gibt es auch hier zu Beginn keine guten Nachrichten, da die Inzidenz immer noch stark erhöht ist. Nach weiteren Beratungen der Bundes- sowie der Landesregierung gibt es nun die Beschlüsse zu der weiteren Vorgehensweise an Schulen.

Hessen setzt die Präsenzpflicht weiterhin aus und bittet möglichst die Kinder zu Hause zu betreuen. Sollte dies in Ausnahmefällen nicht möglich sein, können die Kinder nach Rücksprache in die Schulen geschickt werden.

Die Kinder werden in der Schule das selbe Material bearbeiten, was auch den Kindern zu Hause zur Verfügung gestellt wird. Den Kindern zu Hause entsteht keinerlei Nachteil.

Die Kinder in den Schulen müssen voraussichtlich ganztägig Masken tragen und Abstand zueinander halten.

Um weiter planen zu können, benötige ich nur von den Eltern mit Bedarf eine Rückmeldung unter mws_babenhausen@schulen.ladadi.de

Sollte ich keine Email von Ihnen bekommen, gehe ich davon aus, dass Ihr Kind nicht in die Schule kommt. Bitte schicken Sie Ihre Kinder nicht ohne vorhergegangene Rücksprache. Da die Planungen bis Montag stehen müssen, bitte ich Sie um eine Mail bis spätestens Freitag, den 08.01.2021 um 12.00 Uhr!

Ebenfalls sollte in der Mail eine Angabe über die benötigten Tage (11.-15.01./ 18.-22.01./ 25.-29.01.2021 und die Zeit (7.30 – 17.00Uhr für angemeldete Ganztagskinder)angegeben werden.

Auch ist noch nicht geklärt, ob eventuell ein Mittagessen über den Caterer geliefert werden kann. Dies hängt von der Anzahl der anwesenden Kinder ab. Hierzu erhalten Sie nochmals Infos. Ich bitte Sie aber anzugeben, ob ein Mittagessen gewünscht wäre.

Ich wünschte ich könnte Ihnen bessere Nachrichten überbringen und danke für Ihre Mithilfe.

Leider konnte ich diese Nachricht nicht als Mail verschicken, da auch hier die Technik nicht wollte… Bitte machen Sie weitere Eltern über die bekannten Wege auf die Homepage aufmerksam, so dass alle über die Neuerungen in Kenntnis gesetzt sind.

Die Klassenlehrerinnen werden die benötigten Materialien zur Verfügung stellen und sich mit Ihren Klassen über die Verteilung kurzschließen.

Ich hoffe, dass wir bald zu etwas Normalität zurückkehren können und vor allem das Alle gesund bleiben!

Liebe Grüße

Birgit Schulmeyer