Am letzten Schultag vor den Herbstferien fand der alljährliche Vorlesewettbewerb an unserer Schule statt.

Nach klasseninternen Ausscheidungen standen 2 Drittklässler und 2 Viertklässler im Schullesewettbewerb.

Hierfür musste zunächst ein geübter Text vor der Schulgemeinde vorgetragen werden. Nach einer Pause, in der die Lesekinder einen fremden Text zur Vorbereitung erhielten, sollte nun ein fremder Text mit passender Betonung und klarer Stimme flüssig vorgetragen werden. Nach einer Beratschlagung der Jury stand das Ergebnis fest!

Herzlichen Glückwunsch an alle Lesekinder!